Rezepturvarianten

Nuss Porridge

Porridge wird mit leicht gesalzenem Wasser gekocht, so ist es in Schottland, seinem Ursprungsland, Tradition. Kurz köcheln und einige Minuten quellen lassen, so entsteht ein cremiger Brei. Natürlich kann man Porridge auch mit Milch zubereiten. Hierzu empfiehlt es sich, das Porridge kurz in der Pfanne anzurösten, damit durch die Zugabe der heißen Milch die gewünschte Cremigkeit entsteht.

Üblicherweise umfasst eine Portion ca. 40 – 50 g. Der Brei sollte, je nach gewünschter Sämigkeit, mit der 3-5-fachen Menge warmer Flüssigkeit (Milch oder Wasser) angerührt werden. Nach einer kurzen Quellzeit ist der Haferbrei verzehrsfertig.

Jetzt druckenFenster schließen