Rezepturvarianten

Drei Korn Muesli

Dreikornmüsli mit Früchten, Joghurt oder Quark

Je nach Saison oder Vorliebe verschiedene Früchte klein schneiden und mit etwas frischem Zitronensaft beträufeln. Jetzt das BeOrigin Drei Korn Müsli mit Quark oder Joghurt vermengen und die vorbereiteten Früchte dazugeben. Mit etwas Zucker oder Honig versüßen und genießen.

Achtung: Einige exotische Früchte wie zum Beispiel Ananas, Kiwi und Papaya entwickeln in Verbindung mit Milchprodukten Bitterstoffe. Entsprechende Früchte also erst direkt vor dem Verzehr ins Müsli geben.

 

Guten Appetit!

Jetzt druckenFenster schließen