Haferflocken Bayern, 425g

Unsere besonders zarten Bio Haferflocken sind nun auch als Bayern-Edition erhältlich. Sie sind der Energielieferant für den Morgen. Ob als Müsli oder Porridge sind sie der optimale Start in den Tag. Aus Haferflocken lässt sich aber noch viel mehr machen: In Keksen, Plätzchen und Kuchen sind Haferflocken eine kernige Zutat. Haben Sie schon einmal Müsliriegel selbst gemacht? Auch dafür sind Haferflocken als Basis fast unverzichtbar.

 

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Packungsfoto Haferflocken Bayern, 425g
  • Bio Haferflocken Kleinblatt
    Bio Haferflocken Kleinblatt

Nährwerte

 pro 100g  
Energie 1469 kJ/349 kcal
Fett 7,1 g
davon ges. Fettsäuren 1,4 g
Kohlenhydrate 56 g
davon Zucker 1,1 g
Ballaststoffe 9,7 g
Eiweiß 11 g
Salz 0,02 g

 

Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Soja, Milch und Lupinen enthalten.


Rezepturvarianten

Porridge - selbst gemacht

Haferflocken in leicht gesalzenem Wasser kurz aufkochen und anschließend einige Minuten quellen lassen, so entsteht ein cremiger Brei. Natürlich kann man Porridge auch mit Milch zubereiten. Hierzu empfiehlt es sich, die Haferflocken kurz in der Pfanne anzurösten, damit durch die Zugabe der heißen Milch die gewünschte Cremigkeit entsteht. Wie ein Pizzateig lässt sich der Getreidebrei nach Lust und Laune belegen und Mischen. Durch Zugabe der verschiedesten Beeren oder anderen Früchten, wie Bananen, Datteln oder gebratenen Äpfeln, aber unzählige Nusssorten, wie z.B. Pistazien, Mandeln, Cashews oder Zedernkernen wir Ihr eigenes Porridge zum besonderen Geschmackserlebnis. Oder verfeinern Sie es mit Erdnussbutter, Mandelmilch, Honig oder Ahornsirup, der Geschmacksvielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

 

Haferflocken Kekse

Zutaten:

250 g  Butter
250 g  Zucker
2 Packungen  Vanillezucker
1  Ei
250 g  Haferflocken
100 g  Mehl

 

Zubereitung:

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und dann das Ei hinzufügen. Haferflocken und Mehl dazugeben und unterheben. Den Teig mit einem Esslöffel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 150 °C ca. 25 Minuten backen bis die Kekse schön braun sind. Beim Auslegen zwischen den Keksen etwas Platz lassen, da diese beim Backen auseinanderlaufen können.

 

Müsliriegel

Zutaten:

120 g  Mehl
250 g  Haferflocken
150 g  Früchte und Nüsse, je nach Belieben
120 g  ungesüßtes Apfelmus 
100 g  flüssigen Honig
100 g  cremigen Honig

 

Zubereitung:

Mehl mit Haferflocken verrühren und anschließend mit Honig, Apfelmus, Früchten, Nüssen zu einem Teig vermischen. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und ca. 20 Minuten bei 170 °C im vorgeheizten Ofen backen. Die warme Masse nach dem Herausnehmen in Riegel zerteilen und abkühlen lassen.

Guten Appetit