Gewuerzmuehle Brecht

Foto von Gewürzmühle Brecht

Der BeOrigin Zimt stammt aus Indonesien von der Insel Sumatra aus dem Distrikt Korintji (Kerinchi). Diese abgelegene Region ist hervorragend geeignet für den Anbau von Cassia-Zimt, der durch biozertifizierte Bergbauern erfolgt.

Der immergrüne Zimtbaum wird ca. 10 Meter hoch und nach 15 Jahren gefällt, ca. 1-2 Monate zuvor wird die Rinde der ausgewählten Bäume einen Meter hoch abgeschält damit das Holz trocknet und die restliche Rinde leichter vom Stamm abzuschälen ist. Die Borke wird von der ca. 13 mm dicken Baumrinde abgeschabt und man erhält die Zimtrinde, die anschließend getrocknet und geschnitten wird.

Das Fällen der Bäume erfolgt ca. 50 cm über dem Boden, dadurch kann die Baumwurzel 5 neue Triebe bilden. Die schwachen Triebe werden entfernt, der stärkste Trieb bleibt stehen und an der gleichen Stelle wächst ein neuer Baum. Der geschälte Baum dient den Bauern als Baumaterial oder Feuerholz. Es werden aber auch jüngere Äste und Zweige geerntet, die je nach Alter eine unterschiedliche Rinden-Farbe aufweisen.

Die Vermahlung der geschnittenen Ware erfolgt in Deutschland.

Der Hof

Herkunft